Raimund Pradler Privatstiftung
Raimund Pradler Privatstiftung

DIE STIFTUNG

RAIMUND PRADLER

FÖRDERUNG

BEWERBUNG

PROJEKTE / FOTOS

KONTAKT

Raimund Pradler Privatstiftung
 

RAIMUND PRADLER

Raimund Pradler

Der Namensgeber der Privatstiftung, Raimund Pradler, war Zivilingeneur in Wien mit Wurzeln in Tirol (geboren am 2. Dezember 1922 in Schwaz). Im Zweiten Weltkrieg wurde er kurz vor seiner Matura eingezogen und konnte deshalb seinen Schulabschluss nicht sofort machen. Erst nach dem Krieg hatte er die Möglichkeit seine Matura nachzuholen. Diese bestand er mit Bravour und somit stand seinem Traum zu studieren nichts mehr im Wege.

Raimund Pradler zog nach Wien, wo er unter großen Entbehrungen, fast mittellos, sein Studium an der Technischen Universität Wien begann, das er in der Folge auch mit Erfolg beendete.

Nach seinem Studium arbeitete Raimund Pradler zuerst als Angestellter, machte sich dann aber bald als Zivilingeneur selbstständig. Er arbeitet in seinem Büro in Wien Meidling unter anderem an diversen Strassenbauprojekten. Seiner Tüchtigkeit und seinem unermüdlichen Einsatz hatte er seinen großen beruflichen Erfolg zu verdanken

Raimund Pradler verstarb am 21. September 2007 in Wien.

Seinem Wunsch, jungen Menschen aus einfachen Verhältnissen ein Studium an einer Hochschule zu ermöglichen, trug seine Witwe mit Gründung der Raimund Pradler Privatstiftung Ende 2008/ Anfang 2009 Rechnung.